Bürger-Info


Briefwahl

Hier finden Sie wichtige Informationen zur Briefwahl


Was bedeutet "Briefwahl"?

Für alle Wahlberechtigten besteht die Möglichkeit, neben einer persönlichen Wahl am 14.03.2021 vor Ort im Wahllokal, die Wahl auch per Briefwahl durchzuführen. Die Briefwahl muss bei der Gemeinde beantragt werden. Die Wahlunterlagen werden dann nach Hause gesendet und man kann diese in Ruhe Zuhause ausfüllen. Gerade bez. der aktuellen Pandemie kann dies ein sinnvolles Vorgehen sein. Auch werden bei der Kommunalwahl Ortsbeiräte, Gemeindevertretung, Kreistag und in einigen Städten und Gemeinden auch Ausländerbeiräte gewählt. Letzteres jedoch nicht in Rabenau. Aufgrund der Menge der Wahlzettel, der Kandidaten und der hohen Anzahl an Stimmen, die einzeln vergeben werden können, kann es ebenfalls sinnvoll sein, die Wahlzettel Zuhause in Ruhe auszufüllen.


Welche Vorteile hat "Briefwahl"?

  • Kostenfrei - Für die Wahl entstehen keine Kosten
     
  • Kontaktlos - Die Wahlzettel können in Ruhe Zuhause ausgefüllt werden
     
  • Barrierefrei - Es kann von Zuhause gewählt werden
     
  • Briefwahl kann bereits ab dem 01.02.2021 beantragt werden - Man kann somit bereits vor dem 14.03.2021 seine Stimme abgeben


Wie kann ich "Briefwahl" beantragen?

Die Briefwahl kann bis zum Wahltag (14.03.2021) 15 Uhr bei der Gemeinde beantragt werden. Bitte beachten Sie jedoch: Je später die Beantragung erfolgt, desto größer ist der Aufwand. Sie müssen dann jemand mit Vollmacht zur Gemeinde entsenden, der die Wahlunterlagen für Sie abholt. Nach dem Wahlgang müssen die Unterlagen auch rechtzeitig vor Wahlschluss wieder auf der Gemeinde abgegeben werden. Es ist daher zu empfehlen, dass die Briefwahl-Unterlagen bereits frühzeitig beantragt werden.
Die Briefwahl kann über das Formular auf der Wahlbenachrichtigung beantragt werden.


Die Briefwahl-Unterlagen können auch online unter folgender Internet-Adresse beantragt werden:
https://www.gemeinde-rabenau.de/wahlscheinantrag/


© 2021 Bürger für Rabenau e.V.

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt.
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.